Was ist Affiliate Marketing und wie geht das?

Willst Du endlich ein passives Einkommen? Hier erfährst Du, wie es geht!

Geld verdienen im Internet – was für ein Traum! Viele Menschen würden gern mit Online Marketing ein Einkommen generieren, denn die Vorteile liegen ja klar auf der Hand. Du kannst von zu Hause aus arbeiten, bei freier Zeiteinteilung, und bist auch noch Dein eigener Chef. Und zur Krönung verdient Deine Webseite noch Geld, während Du in der Hängematte liegst.

affiliate marketing - hängematte

Wenn da nur diese ganzen Hürden nicht wären! Denn schließlich brauchst Du dazu erst einmal Startkapital und Produkte, die Du verkaufen kannst, oder? Falsch! Denn eigene Produkte sind gar nicht notwendig, um im Netz richtig durchzustarten.

Mit Affiliate Marketing kannst Du Dir einen Einkommensstrom aufbauen, ohne in Vorleistung zu gehen, denn bei diesem Geschäftsmodell erhältst Du Provisionen dafür, dass Du Unternehmen neue Kunden vermittelst.

Wie funktioniert Affiliate Marketing genau?

Jede Firma braucht Vertriebswege für ihr Produkt. Wenn zum Beispiel eine Molkerei Milch und Käse an eine Supermarktkette liefert, ist der Supermarkt ein Vertriebsweg. Ohne diesen Vertriebsweg würde die Molkerei schließlich auf ihren Produkten sitzenbleiben und keine Einnahmen erzielen.

Um Milch zu verkaufen, muss der Supermarkt aber keine eigenen Kühe halten, oder? Denn er ist Teil der Handelskette und das kannst Du auch werden. Viele Unternehmen nutzen längst das Internet als Vertriebsweg. Und je größer die Reichweite ist, umso größer sind auch die Umsätze.

Daher setzen Hersteller gern Multiplikatoren ein, die auf vielen, vielen Webseiten im Internet ihre Produkte bekannt machen und damit Neukunden gewinnen. Diese Multiplikatoren sind die sogenannten Affiliates, die Produkte auf ihren Webseiten bewerben und eine Provision erhalten, wenn sie über einen Link einen Verkauf vermitteln.

Alles, was Du brauchst, um als Affiliate erfolgreich zu werden, ist eine Webseite, die Du bei Partnerprogrammen anmelden kannst, um selbst an dieser Vermittlung zwischen Unternehmen und Endverbrauchern zu verdienen. Du brauchst kein eigenes Produkt! Vor allem brauchst Du auch keine Angst vor der Technik zu haben, denn Programmiererkenntnisse sind gar nicht nötig. Gute Affiliate-Partner stellen Dir heute schon eine komplette Webseite zur Verfügung, sodass Du sofort durchstarten und Geld verdienen kannst!

Hier findest du lohnenswerte Partnerprogramme: 

https://www.digistore24.com/de/marketplace

Welche Provisionsmodelle gibt es im Affiliate Marketing?

Nicht immer musst Du direkt Verkäufe vermitteln, um eine Provision zu erhalten, denn es gibt verschiedene Modelle, unter denen Du auswählen kannst:

  • Die Pay per Sale Provision wird Dir ausgezahlt, wenn Du einem Unternehmen einen Kunden vermittelst, also einen klassischen Kauf in die Wege leitest. Klickt ein Kunde auf einen Deiner Links und kauft dann auf der Seite des Herstellers etwas, klingelt bei Dir die Kasse.
  • Bei dem Modell Pay per Lead bekommst Du schon eine Provision, wenn Du dem Unternehmen einen Interessenten vermittelst, der sich für ein Angebot interessiert und gerne eine Beratung möchte. Ob es dann auch zum Abschluss kommt, ist für Dich gar nicht mehr interessant, Du hast ja auf jeden Fall schon verdient! Wenn du Pay-Per-Lead Provisionen interessant findest, dann sieh bei unseren Partnerprogramm vorbei. Bis zu 3€ pro Lead! Hier klicken >>
  • Pay per Click bedeutet, dass Du schon eine Provision erhältst, wenn ein Besucher Deiner Webseite den Link zu einem Unternehmen anklickt. In diesem Fall sind die Provisionen allerdings recht niedrig, Du musst daher viele Besucher auf Deine Webseite ziehen, damit das Modell sich für Dich lohnt.
  • ​Das Lifetime-Modell ist sehr attraktiv, wenn Du Kunden vermitteln kannst, die längerfristige Verträge abschließen, etwa für einen Webserver. Hier bekommst Du keine einmalige Auszahlung, sondern erhältst so lange immer wieder Deinen Anteil, wie der durch Dich vermittelte Kunde beim Händler Kunde bleibt.

Erfolg im Online Marketing durch Traffic

affiliate marketing - traffic


Je mehr Traffic Du auf Deiner eigenen Webseite hast, umso größer sind Deine Chancen, Interessenten und Kunden zu vermitteln, umso größer werden natürlich auch Deine Umsätze. Denn jeder Besucher Deiner Webseite ist eine potenzielle Einnahmequelle. Also brauchst Du auch eine Webseite, die möglichst viele Besucher anzieht. Um im heiß umkämpften Internet an den Seiten Deiner Konkurrenten vorbeizuziehen, brauchst Du Inhalte, die wirklich Mehrwert stiften. Da das aber schon sehr viele Seiten tun, solltest Du für Deine Webpräsenzen Nischen finden, die so bisher noch kein anderer bedient, die sich aber auch mit ertragreichen Affiliate-Links verbinden lassen!

Hier erfährst Du in unserem kostenlosen Webinar, wie du unendlich Traffic mit Facebook auf Deine Seiten bringst!

Geld verdienen mit der richtigen Nische!

Die Nischenfindung ist im Marketing generell ein großes Thema. So, wie Hersteller sich immer neue Produkte einfallen lassen, um die speziellen Bedürfnisse ganz bestimmter Zielgruppen zu bedienen, musst Du Dir für eine erfolgreiche Webseite auch ganz bestimmte Inhalte einfallen lassen. Denn wieso gehen Menschen ins Internet?

Weil sie ein Problem haben und eine Lösung suchen. Das klingt jetzt natürlich dramatischer, als es ist. Manchmal kann das Problem auch einfach heißen »Ich habe Langeweile und möchte Unterhaltung!«, in vielen Fällen sehen Menschen sich aber auch online um, weil sie ein bestimmtes Produkt suchen oder eine Anleitung für etwas brauchen. Versetze Dich jetzt in die Lage Deiner Leser und frage Dich, welche Probleme sie haben und mit welchen Affiliate-Links Du ihnen bei der Lösung ihrer Probleme helfen könntest! So stellst Du wertvollen Mehrwert bereit, der Besucher auf Deine Seite zieht.

Digistore Marktplatz

Hier bei Digistore24 findest du sehr viel verschiedene Nischen

So machst Du Deine Webseite bekannt!

Erfolgreiches Online Marketing funktioniert immer über die Reichweite. Je mehr Menschen im Internet von Deiner Seite erfahren, umso besser läuft auch Dein Online Marketing, das haben wir ja bereits erkannt. Aber wie ziehst Du nun Traffic auf Deine Seite, wenn Deine ersten hilfreichen Inhalte erstellt sind? Suchmaschinenoptimierung, also die Optimierung Deiner Seite für Google & Co, bringt Dir natürlich viele Besucher, aber es ist gar nicht so einfach, bei Google auf der Startseite zu landen. Nutze also auf jeden Fall auch Social Media Portale wie Facebook, Instagram oder Twitter, um Deine Inhalte zu teilen, denn Social Media Marketing verbessert auch Dein Ranking bei den Suchmaschinen. Ganz abgesehen davon, sind Social Media Portale ein schneller und einfacher Weg, um viele Besucher auf Deine Webseite zu ziehen.

Die Wahl des richtigen Partnerprogramms

Natürlich wimmelt es im Internet von Partnerprogrammen, bei denen Du Dich als Affiliate anmelden kannst. Für wirklich effektives Affiliate Marketing brauchst Du aber einen Partner, der zu Deiner Nische passt und Dich vor allem mit Produkten und Werbemitteln versorgt, die psychologisch durchdacht sind und wirklich funktionieren. Ein guter Partner zahlt nicht nur verlässlich faire Provisionen aus, er rüstet Dich auch mit Wissen und tiefenpsychologischen Triggern aus, die bei den Besuchern Deiner Webseite einen unwiderstehlichen Kaufanreiz auslösen.

Jetzt als Affiliate durchstarten

Melde Dich bei unserem hochprofitablen Partnerprogramm an!


Click Here to Leave a Comment Below 0 comments